Buchlesung | 21.02.24 in Bad Saarow

Susanne Rüster war Staatsanwältin, dann Richterin in Berlin und Potsdam. Sie liebt literarische Fremdgänge und so entstanden etliche Kriminalgeschichten und Romane.

Bowlen | 22.02.24 in Basdorf | 23.02.24 in Strausberg

Es ist schon ein paar Jahre her, dass wir uns zum Bowlen getroffen haben. Aber jetzt ist endlich wieder Zeit für Sport und Spaß!

Frauentag | 06.03.24 in Bad Saarow | 07.03.24 in Basdorf | 08.03.24 in Strausberg

Der Frauentag ist für uns wieder Anlass, die Großartigkeit der Frauen zu feiern. Dazu haben wir in Strausberg und Bad Saarow den Geschichtenerzähler Matthias Halbrock eingeladen.

Dinnertüten zum Frauentag | ab 06.03.24

Für alle Frauen, die sich zuhause feiern lassen wollen, gibt es wieder unsere beliebten Dinnertüten.

Osterbasteln | 19.03.24 in Strausberg | 20.03.24 in Bad Saarow | 21.03.24 in Basdorf

Zur Einstimmung auf das Osterfest wollen wir gemeinsam basteln und Ostereier bemalen. Wir verbinden das Ganze mit einem gemütlichen Kaffeetrinken.

Pflanzaktion Strausberg 21.05.24 | Basdorf 23.05.24 | Bad Saarow 29.05.24

Bevor die Balkonsaison losgeht, wollen wir unsere Pflanzaktion starten. Dieses Jahr gibt es wieder unterschiedliche Balkonpflanzen und Vorschläge für eine farbenprächtige und abwechslungsreiche Bepflanzung samt Pflegeanleitung.

Sommerkonzerte | 07.06.24 in Strausberg | 14.06.24 in Bad Saarow

Für unsere beliebten Sommerkonzerte sind wir schon jetzt auf der der Suche nach stimmungsvollen Musikern mit Uptempo-Songs und auch deutschsprachiger Musik im Repertoir.

Mehr als ein Dach über dem Kopf

Wir sind eine junge Wohnungsgenossenschaft mit 1.213 Wohnungen. Der Grundstein wurde im Jahr 2000 in der Wohnanlage Am Försterweg in Strausberg gelegt. Inzwischen zählen weitere Wohnanlagen in Bad Saarow, Basdorf und Rüdersdorf zu unserem Bestand. Die Wohngebiete unserer Genossenschaft liegen alle im Grünen, inmitten von Brandenburger Naherholungsgebieten. Die ruhige Lage und die gute Anbindung an Schulen, Kindertagesstätten, Ärzte und Einkaufszentren machen sie besonders attraktiv.

Neuigkeiten

Sommerkonzerte 23

Sommerkonzerte 23

Am 01.09.2023 fand unsere diesjährige Konzertreihe Ihren Abschluss in Bad Saarow. Jung und Alt begrüßten die Sängerin Vero aus Berlin und freuten sich über Speis und Trank sowie Musik zum Träumen, Tanzen, Schunkeln und Mitsingen.

mehr lesen
Upgrade der Höfe in Strausberg

Upgrade der Höfe in Strausberg

Ein Jahr lang haben in Strausberg Am Försterweg 4-23 Fachleute der Firma Rüdersdorfer Landschaftsdesign GmbH die Pläne unser Garten- und Landschaftsarchitekten umgesetzt. 

mehr lesen
So war die Mieterfahrt

So war die Mieterfahrt

Gesegnet mit Kaiserwetter und mit bester Laune trafen sich die Bad Saarower Mieter 8.30 Uhr und wurden von Frau Restel und Frau Emmrich in Empfang genommen.

mehr lesen
Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung

Am 15. Juni hatten wir zur jährlichen Mitgliederversammlung in die Aula der Lise-Meitner-Oberschule in Strausberg eingeladen. Der Einladung gefolgt waren nur 69 von 1.266 Mitgliedern.

mehr lesen
So war der Tag der Gemeinschaft

So war der Tag der Gemeinschaft

Im Februar haben wir in Strausberg, Bad Saarow und Basdorf zum Tag der Gemeinschaft eingeladen. Wir wollten in gemütlicher Runde mit unseren Mitgliedern über die Nutzung unserer Gemeinschaftsräume reden.

mehr lesen

Geschichte

Altes bewahren und Neues schaffen

Den Trabi konnten wir nicht bewahren, aber viele in der DDR gebaute, lange vernachlässigte Häuser erwerben und mit Unterstützung der Mieter, die Mitglied unserer Genossenschaft wurden, sanieren. Sogar einer leer­stehenden Kindertagesstätte haben wir neues Leben eingehaucht.

Geschichte

Strausberg

^
02.08.2000
Gründung der Genossenschaft
^
29.08.2000
Kaufangebot für 528 Wohnungen Am Försterweg an das Bundesvermögensamt Frankfurt (Oder)
^
23.10.2000
Unterzeichnung des Kaufvertrages
^
23.10.2000
Lasten-Nutzen-Wechsel
^
09.11.2000
Eintragung der Genossenschaft in das Genossenschaftsregister
^
02.08.2006
Abgabe des Kaufangebotes zum Erwerb der ehemaligen KITA bei der Stadt Strausberg
^
03.11.2006
Unterzeichnung des Kaufvertrages
^
01.12.2006
Lasten-Nutzen-Wechsel
^
2006/2007
Umbau inklusive Aufstockung; Entstehung von 40 Wohnungen und Gemeinschaftsraum
^
2019-21

erstes Neubauprojekt „Karree Grünrock“ Entstehung von 76 Wohnungen, neue Verwaltungs- und Gemeinschaftsräume

^
2022-23

Außenanlagen werden saniert

Geschichte

Bad Saarow

^
26.06.2002
Abgabe des Kaufangebots für 318 Wohnungen beim Bundesvermögensamt Frankfurt (Oder)
^
14.10.2002

Unterzeichnung des Kaufvertrages

^
01.11.2002
Lasten-Nutzen-Wechsel
^
2003/04
Sanierung des Bestandes
^
2015

Umbau inklusive Aufstockung des Gebäudes Steinstraße 1

Geschichte

Basdorf

^
07.11.2001
Abgabe des Kaufangebots für 159 Wohnungen beim Grundstücks- und Vermögensamt Frankfurt (Oder)
^
20.11.2002

Unterzeichnung des Kaufvertrages 

^
01.01.2003
Lasten-Nutzen-Wechsel
^
2003/04
Sanierung des Bestandes
^
2019-21

Erneuerung der Straßen, Schaffung neuer Parkplätze, Neugestaltung der Außenanlagen

Geschichte

Rüdersdorf

^
07.11.2001
Abgabe des Kaufangebots für 96 Wohnungen beim Grundstücks- und Vermögensamt Frankfurt (Oder)
^
18.12.2002

Unterzeichnung des Kaufvertrages

^
01.01.2003
Lasten-Nutzen-Wechsel
^
2004
Sanierung des Bestandes

Mitgliedschaft

Mitglied sein

Die Mitglieder der Neues Wohnen Wohnungsgenossenschaft eG erwerben Anteile an der Genossenschaft und werden damit Mitbesitzer am genossen­schaftlichen Eigentum. Jedes Mitglied kann mit einer Stimme über die Belange und die Gestaltung der Genossenschaft mitentscheiden. Die Selbstverwaltung der Genossenschaft garantiert, dass das Erreichen der gemeinsamen Ziele immer im Vordergrund steht.

Um eine Wohnung der Neues Wohnen Wohnungsgenossenschaft eG anmieten zu können, muss man Mitglied der Genossenschaft werden und Pflichtanteile an der Genossenschaft zeichnen und natürlich auch zahlen. Die Höhe der Anteile richtet sich nach der Größe der zu beziehenden Wohnung und ist in der Satzung festgelegt.

Den Pflichten eines Genossenschaftsmitglieds stehen vielfache Vorteile gegenüber: die Versorgung mit bezahl­barem Wohnraum durch kostendeckende Miete und Betriebskosten, ein lebens­langes Wohnrecht, Mitspracherecht bei der Gestaltung der Genossen­schaft und des Wohnumfeldes über die Mitgliederversammlung oder im Aufsichtsrat, die Wahl des Aufsichtsrates, die Vererbbarkeit der Mitgliedschaft und der damit verbundenen Ansprüche, die Nutzung gemeinschaftlicher Einrichtungen wie z.B. Gemeinschaftsraum und Gästewohnungen.

Mit der Wahrnehmung ihrer Rechte sichern die Mitglieder zugleich das genossenschaftliche Transparenzsystem. Dem wirtschaftlich verantwortlichen Vorstand soll eine Führungstätigkeit gegen die Interessen der Mitglieder nicht möglich sein. Als Mitglied wird man durch die Mieterzeitung regelmäßig über die Belange der Genossenschaft informiert und einmal im Jahr zur Mitglieder­versammlung eingeladen. Mitglieder erhalten Einblick in die wirtschaftlichen Belange der Genossenschaft. Sie haben die Möglichkeit, an den vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen der Genossenschaft teilzunehmen.

Email

info@neues-wohnen-genossenschaft.de

Adresse

Am Försterweg 1A
15344 Strausberg

Telefon

03341 44 99 06