Altes bewahren und Neues schaffen

Den Trabi konnten wir nicht bewahren, aber viele in der DDR gebaute, lange vernachlässigte Häuser erwerben und mit Unterstützung der Mieter, die Mitglied unserer Genossenschaft wurden, sanieren. Sogar einer leer­stehenden Kindertagesstätte haben wir neues Leben eingehaucht.

Chronik herunterladen

Strausberg  
02.08.2000 Gründung der Genossenschaft
29.08.2000 Kaufangebot für 528 Wohnungen Am Försterweg an das Bundesvermögensamt Frankfurt (Oder)
23.10.2000 Unterzeichnung des Kaufvertrages
23.10.2000 Lasten-Nutzen-Wechsel
09.11.2000 Eintragung der Genossenschaft in das Genossenschaftsregister
2001/02 Sanierung des Bestandes in Strausberg

----

Bad Saarow  
26.06.2002 Abgabe des Kaufangebots für 318 Wohnungen beim Bundesvermögensamt Frankfurt (Oder)
14.10.2002 Unterzeichnung des Kaufvertrages für 318 Wohnungen in Bad Saarow
01.11.2002 Lasten-Nutzen-Wechsel
2003/04

Sanierung des Bestandes
Basdorf  
07.11.2001 Abgabe des Kaufangebots für 159 Wohnungen beim Grundstücks- und Vermögensamt Frankfurt (Oder)
20.11.2002 Unterzeichnung des Kaufvertrages für 159 Wohnungen in Basdorf
01.01.2003 Lasten-Nutzen-Wechsel
2003/04

Sanierung des Bestandes

----

Rüdersdorf  
07.11.2001 Abgabe des Kaufangebots für 96 Wohnungen beim Grundstücks- und Vermögensamt Frankfurt (Oder)
18.12.2002 Unterzeichnung des Kaufvertrages für 96 Wohnungen in Rüdersdorf
01.01.2003 Lasten-Nutzen-Wechsel
2004

Sanierung des Bestandes
Strausberg  
02.08.2006 Abgabe des Kaufangebotes zum Erwerb der ehemaligen KITA bei der Stadt Strausberg
03.11.2006 Unterzeichnung des Kaufvertrages
01.12.2006 Lasten-Nutzen-Wechsel
2006/2007 Umbau inklusive Aufstockung; Entstehung von 40 Wohnungen und Gemeinschaftsraum

     

1 von 3