Bestand

Die Wohnanlage in der Strausberger Vorstadt wurde mit viel Liebe zum Detail in den Jahren 2001 und 2002 saniert.

Die Häuser mit ihren farbenfrohen Fassaden und gefliesten Hauseingängen verfügen über eine Wärmedämmung, einbruchshemmende Wohnungs­ein­gangs­türen und neue Fenster. In fast jedem Hausaufgang gibt es einen Wäsche­­trockenraum. In der warmen Jahreszeit kann die Wäsche im Freien auf Wäschetrockenplätzen in den Höfen getrocknet werden.

Für Autofahrer stehen ausreichend kostenlose Parkplätze vor den Häusern zur Verfügung. Für Wohlbefinden sorgen liebevoll gepflegte Vorgärten und indi­viduell angelegte Balkonpflanzungen.

Am Försterweg 2-3 in Strausberg wurde eine ehemals 3-geschossige Kinder­tagesstätte um eine Etage aufgestockt und zu 40 auf Grund ihrer Ausstattung besonders für Senioren geeigneten Wohnungen umgebaut. Die alten­freundlich ausgestatteten 1 - 3-Zimmer-Wohnungen wurden im Jahr 2007 fertiggestellt und erstmals bezogen.

 

1 von 5